PROMIS'ENPLACE

Eine Bar, ein Buch, kreatives Fieber ... in einem Zwischennutzungsobjekt sollten die MitmieterInnen dazu bewogen werden, eine Installation an  ein gemeinsames Kunstprojekt beizusteuern. Tatort? In Analogie zur günstigen Zwischennutzungsmiete ein Güldener Käfig für Kreative (eine Stele aus Bauholz).

 

Parallel dazu sollte mit den fotografierten Arbeiten (Installationen im Käfig) ein Buch entstehen. Meine Barbeiz war sozialer Brennpunkt des Projekts (zusammengebrettert aus den ausgedienten, vergilbten Regalen des Archivs der AHV, die vorher da gehaust hatte).  In der Barbeiz ging einiges ab. Das Mobiliar wurde für Vernissagen der untergeschossigen Galerie entführt. An einer derer Vernissagen war auch Pipilotti Rist zugegen. Ich wünsche dir viel Spass beim Promi-Suchen. Ah ja, im Kunstkäfig selber ging leider bis auf die Initialarbeit nichts Prominentes ab.