· 

R.I.P.

#kafisatzlesen 576/1565


R . I . P .


«Wenn ihr traurig seid

und mich vermisst

dann schaut in eure Herzen

dort werdet ihr mich finden.»

_____


Ich komme in Zürich zu spät für den richtigen Zug, steige in Winti in den falschen Bus, beim beabsichtigten Umkehren zum Ausgangspunkt am Bahnhof nochmals und komme letztlich zu spät zur kirchlichen Abdankung für einen geliebten und bewunderten Menschen. 


Musste das sein? Zufall? Höhere Weisheit? Kognitive Dissonanz mit motorischem Ausweichmanöver? Ich bin traurig.


Schön, standen die obigen Worte auf der Abdankungsanzeige. Sie zeigen, wie klug, weise und grosszügig er war. Er wollte auch nicht, dass man in Trauerkleidung erscheint. Tschüs Wägi*, man sieht sich.

_____


*Wägi hatte Muskeldystrophie Typ Duchenne, eine der gemeinsten Erbkrankheiten. Wägi liess sich dadurch nicht beeinträchtigen. So starb er letztlich bei der Umsetzung eines seiner grossen Ziele. Er reiste 2019 nach Amerika, wo er sich im September verabschiedete.