· 

RENTNERFREIE WERKTAGE!

#kafisatzlesen 569/1565:


R E N T N E R F R E I E   W E R K T A G E !


«Redest wieder mit dir selber?»

«Mit wem sonst?!»

«Stoossrichtung?»

«In Zukunft oben ohne.»

«Ohne was?»

«Ohne Rummel.»

_____


Innere Ruhe finden und darum ab in die Berge? Denkste. Da entwickle selbst ich Abschottungstendenzen. Unglaublich, wieviel rüstige Rentner*innen sich dem Dichtestress da oben aussetzen. Damit nicht genug. Ich habe Angst, dass das noch schlimmer kommt. Die Alterspyramide wandelt sich ja definitiv zum Atompilz. Hmmmh ... 


Es gab doch mal autofreie Sonntage ... genau! 

Rentnerfreie Werktage ... wär das was? Okay okay, zuwenig politische Sprengkraft. Und ich bin ja selbst bald einer. Und habe also keine andere Wahl. Ich muss die lähmende Höhenangst überwinden, die mich bei der Vorstellung befällt, die Einsamkeit der Berge zu Fuss erkunden zu müssen. So wie heute liess ich mich bislang nämlich lieber liften. Schöne Seich.


Bild: Fronalpstock, Stoos