· 

OHRGASMEN

#kafisatzlesen 563/1565:


O H R G A S M E N


«Würde Sally damit noch echter tönen?»

«Mann!!! Auf Dirty Harry machen nützt dir hier nichts.»

_______


Karin Portmann  ist Polarity-Therapeutin. Ich treffe sie jedoch aus einem andern Grund. Als Ohreilleur bin ich scharf auf die randständig mitfotografierten Naturschallwandler. 


Karins Versprechen: Eintauchen ins Zentrum eines ergreifenden Klanghologramms und Abtauchen in völlig neuen Dimensionen des Hörens.


Na dann! Das System kommt ohne den spürbaren Schalldruck aus, den klassische, auch teure Lautsprecher erzeugen. Ich bin so hoch sensitiv, dass mich das je nachdem bis ins Mark schmerzt. Das gilt auch für Passagen, die sich "kreischend beissen" (Orgelwerke oder noch extremer: Sonaten und Partiten für Violine Solo von Bach, aber auch Rammstein). 


Bis anhin fielen bei mir lediglich grossflächige Magnetostaten nicht durch. Snieff, kann ich mir leider nicht leisten. Die Naturschallwandler auch nicht. Was aber eine gute Seite hat: Auf meinem Weg zum Minimalismus kämen mir solche Monstren trotz dem Versprechen auf multiple Ohrgasmen nur in den Weg.

_____


Dialog eingangs reinste Dillkür. Mehr zum Thema, wer nach Karin guugelt.