· 

HERBSTLICH(T)

#kafisatzlesen 560/1565: 


H E R B S T L I C H (T)


«Denkpause?»

«Starrkrampf.»

_______


Die dystopischen Hitzegefechte des Sommers weichen den mildernden Umständen des Herbstes. Ich atme Schläfrigkeit und starre in das flirrende Spiegellicht mürb reifender Träume. Verstehe ich das richtig?