#kafisatzlesen · November 12, 2018
#kafisatzlesen 614/1565 #Cooperaid #Uganda #Projectvisit2018 H E U S C H R E C K E N P L A G E «Sehr gut, dass alles geklappt hat!» «Uff, ja, lediglich bei mir machen sich seltsame Veränderungen bemerkbar (siehe Bild).» ________ Im Dialog mit der Homebase in Zürich respektive Marcel auf der Mauer, dem Co-Direktor von Co-operaid, nach dem ruhigen Inlandflug von Entebbe nach Arua. Die kleinen, reifen Bananen hier sind übrigens oberaffengeilgut, die cross gebratenen und würzig gesalzenen...
#kafisatzlesen · November 10, 2018
#kafisatzlesen 612/1565 #Cooperaid #Uganda #Projectvisit2018 S C H W E R E J U N G S «Hab ich alles?» «Glaub scho.» «Toi Toi Toilettenpapier auch?» «Öhm ...» ______ Soweit meine finalen Selbstgespräche am Flughafen. Ich warte auf Ignaz Rieser und Tom Hofer. Grösstes "Problem": Übergewichtigkeit! Jenseits, was allein meine Fotoausrüstung plus deren Backup ausmacht. 13 Kilo Handgepäck statt der erlaubten 7! Dazu kommen Mitbringsel wie Kugelschreiber, Post-its, Schokolade und...

November 08, 2018
#kafisatzlesen 611/1565 T O D E R N S T «Was ist 1565 passiert?!» «Wie kommen Sie drauf?» «Zahl oben.» «Ach so! Das Ende der Geschichte.» «Nostradillus ist eine Persönlichkeitsstörung, Herr Dill, in unserem Fall gehts aber um ADHS!» «Ohalätz! Nein. 1565 ist die Nummer der letzten Kafisatzgeschichte!» _______ Orazio de David ist mein Neurofeedback-Therapeut. Falls Dille in Zukunft also nicht kristallklare Kafisätze aufsetzt, sondern weiterhin kurlige ADHS-Symptome zeigt, dann war...

#kafisatzlesen · November 07, 2018
#kafisatzlesen 610/1565 Q U E R U L A N T «Hast du noch alle?!» «Jetzt nicht mehr.» _______ Peter Michels ist eine Ikone der Photoszene. Und ein Revitalisierungs-Guru der analogen Grossformatfotografie. Mit seiner Passion für (selbstgebaute) Plattenkameras, mobile Dunkelkammern, morbide Daguerreotypie und berauschende Lösungsmittel steht er quer in der Landschaft, die heute notabene mehrheitlich von Digital-Nerds (wie mir) verschandelt wird (Geheimtipp: seine historisch korrekt...

November 06, 2018
#kafisatzlesen 609/1565 M O B I L I T Ä T S M A C H U N G «Liest du wirklich aus dem Kafisatz?» «Öhm ... ab heute schon.» «Seriös?» «Ab und zu?» _____ Coffeehouse Adrianos am Kornhausplatz Bern: Dank Vanessas geduldiger Beratung, im Bild mit meiner neuen Mühle, werde ich fortan in freier Wildbahn einen händig aufgebrühten Kafi offerieren können. Das Pulver, welches nach dem Aufguss als zukunftsweisender Kafisatz übrigbleibt, wird frisch und von Hand gemahlen sein, man lässt...

#kafisatzlesen · November 05, 2018
#kafisatzlesen 608/1565 R Ä T S E L R A T E N «Warum guckst mich nur dann an wenn ich nicht gucke?» «Ich guck doch gar nicht.» _____ Unwahr ist, dass ich beim Selfie daneben geschossen habe. Wahr ist, dass ich zweidreimal das Gefühl hatte, hinterrücks beäugt zu werden. Also rasch umdrehen. Nix sehen. Des Rätsels Lösung: Mit unschuldiger Miene und Händy im BackCam Modus rumgespielen. Eh voilà. Geht die Abstimmung Ende Monat in die Hosen, bewerb ich mich als Sozialdetektiv. 😉 Wahr...

November 04, 2018
#kafisatzlesen 607/1565 D I L L ' E M M A «Was gaffst auf meine Ellbogen?» «Güggsle nach deinen Karrierechancen.» _____ Läuft das exhibitionistische Fertigmachen von Gesprächsteilnehmern am andern Ende unter Erregung öffentlichen Ärgernisses oder unter Umweltverschmutzung?

#kafisatzlesen · November 03, 2018
#kafisatzlesen 606/1565 S P A L T P I L Z «Uhlala was für ein Feger ... » «... vom Bund der Hosenträger?» _____ Sorry, aber dieser Spaltpilz muss jetzt sein (die einen werden das als Persönlichkeitsrechtverletzung ansehen, die andern nicht). Auf jeden Fall ist mir das letzthin auch passiert. Beim Gehen. Hosenträgerklemme ausgerastet. Ich auch fast. Dabei rutschte mir das Herz in die Hosen und die Hosen gingen in die Knie. Und momoll, der hatte einen Kafi ToGo dabei.

#kafisatzlesen · November 02, 2018
#kafisatzlesen 605/1565 S C H I C K S E N T R E F F «Cocooning?» «Wolkenbruch!» _____ Warnungen vor Serotoninüberschwemmung berechtigt. Steiners Film erobert die Lachmuskeln im Sturm.

November 01, 2018
#kafisatzlesen 604/1565 T A X I D A N C E R «Danke fürs Bild.» «Gerne.» «Darf ich daraus Kafisatz machen?» «Hmm ...» «Darf ich paar Themenanschlä... ähm vorschläge machen?» «Hmm ...» «Super danke, sonst muss ich noch was über die weltpolitisch Lage schreiben» «Hmm...» «Die Frau, die mir mittwochs auf der Nase rumtanzt?» «Hmm ...» «Die mit dem Dill tanzt (oder: bin ich ein Spinndianer)?» «Hmm...» «Die Ananastorten-Frau?» «Hmm...» (Der wäre zu dreist gewesen drum...

Mehr anzeigen